Hier finden Sie uns


Husumer str. 58
25821 Bredstedt

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 04671 9434710 +49 04671 9434710

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Gästebuch

Hier haben sie die Möglichkeit, sich in unser Online-Gästebuch einzutragen. Wir freuen uns über ihre Wünsche, Anregungen und Eindrücke.

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Sarah mit Luna (Montag, 13. März 2017 12:00)

    Liebe Elke,
    lieber Ed,

    nun ist Eure kleine Luna seit drei Wochen bei mir und hat sich gut eingelebt und wird sehr geliebt.
    Sie begleitet mich überall hin (zur Arbeit, bei Besorgungen und und und).
    Sie wird ausnahmslos bewundert: von Familie und Freunden, der Tierärztin, den Kollegen und allerhand neuen Bekanntschaften, dank Luna.
    Ihr Highlight war als eine völlig distanzlose Horde englischer Schulmädchen mit laut ratternden Reisekoffern sie abgeknutscht hat. Da merkt man wie gut sie sozialisiert ist: kreischende Mädels, Kleinkinder, Frauen, Männer, Katzen, fremde Hunde ... alles kein Problem für sie. Sie ist so freundlich und begrüßt alle ganz herzlich, gibt damit allen ein gutes Gefühl.

    Besonders ihr schönes Fell (hell apricot mit weißen Engelsflügelchen auf den Schultern😍) und die langen Beine (von Mama "Alexa" und Papa "Da Vinci") bringen ihr viel Lob ein. Die schönen Beine haben ihr auf der Arbeit auch den liebevollen Spitznamen "Sportmops" eingebracht. Das entspricht auch ihrem Temperament: sportlich 😅. In der Welpengruppe kann nur eine englische Bulldogge mithalten. Natürlich doppelt so groß wie sie, stört Luna aber überhaupt nicht.

    Sie ist eine ganz zauberhafte, liebe und schlaue kleine Mopsdame.
    Ihr Lieben, vielen Dank für diesen kleinen Wirbelwind. Dass Ihr als Züchter nach der "Abgabe" immer mit Tipps und Ratschlägen zur Stelle seid (auch mit kurzen Erinnerungsnachrichten für Wurmkur oder Impftermin) ist für Mops und Mensch eine Bereicherung.

    Ich freue mich auf alles was uns so erwartet und halte Euch gern auf dem Laufenden.

    Also liebe Grüße, Umarmungen und Luna schickt noch ein paar extra Küsschen (mit Ohrläppchen knabbern),

    Eure beiden Mädchen,
    Sarah und Luna

  • Heike & Frank (Montag, 13. März 2017 13:26)

    Hallo Elke, Ed und die Mopsrasselbande,
    letzten Samstag waren wir bei euch um unseren Welpen anzusehen, den wir durch eure sehr schöne Internetseite gefunden haben.
    Man was waren wir begeistert, er ist so ein süßer kleiner Kerl. Nachdem ihm mein Make-up gut geschmeckt hat, hat er bei mir auch gleich mal ein Nickerchen gehalten, anschließend hat er es sich bei Frank in der Armbeuge gemütlich gemacht.
    Elke, von dir wurde er so geknuddelt und geknutscht😂❤️💋 , er hat es sooooo genossen und ich habe mich gefragt , wo es solch einen Kussechten Lippenstift gibt.
    Wir haben uns schweren Herzens wieder verabschieden müssen, aber wir wissen ja , es geht ihm gut bei euch. In einigen Wochen können wir unseren Sonnenschein dann nach Hause holen, wo er einen großen Garten hat und er wird bei uns so leben wie es für einen Mops würdig ist.

    Vielen Dank auch für die Bilder und die Neusten Infos, die wir regelmäßig bekommen, das macht die Wartezeit etwas erträglicher.

    Es war schön anzusehen, wieviel Liebe ihr allen euren Hunden schenkt, denn in alldem steckt sehr viel Zeit und Herzblut.
    Wir sind sehr froh, dass wir auf euch gestoßen sind,
    Mops- Max neues Personal Heike und Frank
    Wie sagte Loriot so schön, "Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos."

  • Susi Fischer (Montag, 13. März 2017 19:48)

    Liebe Elke und lieber Ed
    Heute war ein Tag den ich nie vergessen werde. Mein Geburtstag was Ihr und mein allerliebsten Mann da für mich gemacht habt wird wohl nie wieder jemand übertreffen können !!! Ohne das ich auch nur die geringste Ahnung hatte habt ihr mir das schönste Geschenk meine Lebens bereitet meine kleine Lotte . Als wir zu Euch kamen und du liebe Elke ganz liebevoll den Tisch mit Kuchen und Blümchen für mich gedeckt hast und dann Ed mit meiner Süßen kam war das der tollste Moment den ich je auf meinem Geburtstag hatte 😍wir kennen uns nun schon so lange ,da wir vor 6 Jahren unsern kleinen Paul bei euch abholen durften und da ihr die besten Möpschen der Welt habt bin ich überglücklich das ich nun noch eine kleine Prinzessin bekommen habe .Tausende Bussis an euch Süßen von euren Fischis Paulchen Findus und klein Lotte 😘😘😘

  • Frank und Verena aus Hamburg (Mittwoch, 15. März 2017 21:36)

    Hallo ihr Lieben,

    wir haben ja nun LEIDER LEIDER mitbekommen, daß Euer wunderbares Gästebuch gelöscht wurde und alle Einträge verloren gegangen sind - das ist sehr traurig und sehr sehr schade...

    Ich habe bei mir auf dem Rechner noch einmal nachgeschaut und unseren Gästebuch-Eintrag vom ERSTEN Treffen wiedergefunden. Den möchte ich hier natürlich noch mal zurück holen.

    Dieser erste Eintrag war vom 16. Januar 2017, 21:12h:

    Hallo ihr Lieben von Eden Bellevue,

    wir waren am Samstag zum ersten "Kennen-lernen-Treffen" bei Euch eingeladen, um unseren kleinen Familien-Zuwachs zu treffen und waren ehrlich aufgeregt.
    Wir konnten den Moment, die Kleine in die Arme zu nehmen, kaum erwarten.

    Von Anfang an wurden wir einfach perfekt aufgenommen. Es war und ist kein einfacher Besuch bei einem "Züchter" gewesen - nein, es ist ein Schritt in eine neue Familie. Von Anfang an sind wir super fachlich kompetent beraten. Elke und Ed leben das Thema "Mops" komplett und haben obendrein auch das Herz am rechten Fleck. Eine solch schöne Erfahrung hätten wir wirklich nicht erwartet.

    Als wir dann die Hunde kennenlernen konnten, waren wir gleich mitten drin und haben sämtliche 4-beinigen Familienmitglieder sofort ins Herz geschlossen.

    Bei den Welpen war dann der große Moment da - und siehe da - nicht WIR haben den Welpen ausgesucht, sondern unsere kleine Emmi hat uns gefunden. Von solch einem kleinen Engel entdeckt zu werden, ist einfach das Beste. Somit hat unser kleiner Schatz gleich den Weg in unser Herz gefunden und wir können es kaum erwarten, wenn wir sie in knapp 6 Wochen zu uns in ihr neues Zuhause nach Hamburg zu holen. Dann ist Emmi 14 Wochen alt und wir haben somit die besten Vorraussetzungen für eine tolle Zukunft in unserer Familie gelegt.

    Dank der tollen Hingabe, der Unterstützung und dem super Kontakt zu Elke und Ed haben wir von Anfang an den richtigen Weg gefunden. Vielen, vielen Dank für Alles - einfach perfekt.

    Bis ganz bald - wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen,

    Frank und Verena

  • Frank, Verena und Charlotte aus Hamburg (Mittwoch, 15. März 2017 22:01)

    Hallo ihr Lieben,

    ein ganz dickes Danke-Schön noch mal für all Eure Unterstützung, die vielen Bilder und Video`s und vor allem das Beste was uns passieren konnte: Unser kleines Mops-Baby Emmi.

    Unser kleine, dicke Emmi haben wir am 24.02.2017 bei euch abholen dürfen und seit dem ist alles super gelaufen.
    Wie bei unseren Vorrednern auch, so ist auch unsere Emmi schon mehrfach als Sport-Mops betitelt worden - und diesem Namen macht sie auch alle Ehre.

    Der erste Tierarzt-Besuch war auch voll des Lobes. Sie ist kerngesund und super aufmerksam. Auch beim Zusammenspiel mit anderen Hunden zeigt sich das wunderbar sichere und nicht ängstliche Wesen. Da hat die tolle Erziehung bei Euch im Hause echt die perfekte Basis gelegt.

    Im Wachstum ist Emmi schon sehr weit voran geschritten. Durch die hohen Läufe ist sie immer zum rennen, laufen und Spaß-haben aufgelegt. Und durch das offene Wesen und die aufmerksame Art, ist sie immer bei der Sache und tierisch auf Zack.

    Sie atmet absolut frei und ist sehr robust.
    Emmi hat hier in Hamburg eine Hunde-Truppe gefunden, wo gemeinsame Spaziergänge und Zeit im Hunderudel organisiert werden. Es ist zwar keine „Welpen-Gruppe“ und Emmi ist bei weiten die jüngste, aber sie kann mit allen problemlos mithalten. Sie spielt mit allen und jedem Hund - egal welchem Alter. Und das ist einfach wunderbar.

    Bei uns in der Familie ist Emmi ganz groß - sie hat uns alle vollkommen in ihren Bann gezogen. Emmi und unsere kleine Charlotte sind ein Herz und eine Seele. Sie kleben regelrecht aneinander und machen quasi alles zu zweit. Emmi ist sehr lernbegierig, sie möchte jeden Tag etwas neues dazu lernen. Und das macht sie auch ganz wunderbar.

    Also wir sind einfach rundum zufrieden und wir fühlen uns nach wie vor als Teil unserer Mops-Familie. Wir danken Euch von Herzen für all Eure Mühe, eure Liebe und Hingabe - und das merken wir jeden Tag in den Augen unseres kleinen Lieblings.

    In diesem Sinne sende wir Euch Alles erdenklich Gute und Liebe - passt Gut auf Euch auf und wir freuen uns immer, von Euch zu hören. Ganz liebe Grüße aus Hamburg,

    senden Euch Emmi, Verena, Frank und Charlotte

  • Susi Fischer (Mittwoch, 22. März 2017 10:48)

    Hallo Mama Elke und Papa Ed
    Nun bin ich schon seit vier Wochen hier bei meiner neuen Familie. Ich muss euch erzählen wie spannend hier alles ist . Ich habe zwei große Brüder die mich beschützen und mit mir spielen und meine kleine zweibeinige Schwester Hannah die mich den ganzen Tag abknutscht. Es ist hier ganz toll ,jeden Tag gehen wir mit ganz vielen anderen Hunden spazieren,da bin ich manchmal ganz schön frech ,aber die mögen mich alle und darum darf ich das . Im Urlaub am großen Meer war ich auch schon , das war ein Spaß sag ich euch , ich bin über den Strand geflitzt wie ein Windhund .Es geht mir hier so gut und ich danke Euch das ihr mir ein so tolles Zuhause ausgesucht habt . Ganz viele Schleckis eure Lotte und liebe grüße auch von dem Rest der Bande 😚😚😚

  • Heike, Frank & Max (Donnerstag, 30. März 2017 07:08)

    Liebe Elke, lieber Ed und die Mopsbande ,
    heute meldet sich Sportmops 007, genannt Max. Ich hatte mich ja schon einmal in eurem Gästebuch gemeldet, aber irgendein Scherzkeks hat dieses gelöscht.
    Also versuche ich es heute noch einmal.
    Ich bin am 19.02.2017nach 12 schönen Wochen bei euch ausgezogen und ihr wart traurig, aber das braucht ihr überhaupt nicht. Ich habe ein tolles zu hause, mit netten Personal. Meine Verpflegung ist auch bestens gesichert. Nach einer Woche habe ich mich bei meinem neuen Doc vorgestellt, die hat fast hyperventiliert, als ich stolz und Popo wackelnd bei ihr rein stolziert bin, es gab nix an mir auszusetzen, tolle Nase , Augen , Ohren , dieser Körperbau, diese Maske, hm ein Sportmops. Dann hat sie doch Tatsache meine Kronjuwelen begutachtet und das bei unserem 1.Date. Sie hat es mit ein paar Leckereien aber wieder gut gemacht. Einen großen Dank an meine Erzeuger.
    Ich habe hier einen großen Garten, den sie mir hier großzügig zur Verfügung stellen, wenn wir Besuch mit Hunden bekommen und das ist oft, dann geben wir Kette, den Garten müsstet ihr dann sehen 😜😜, ich verstehe mich prima mit allen Hunden. Frauchen sagt immer, ich bin eine " große Hilfe " im Garten, sollte mal jemand ein großes Pflanzloch benötigen, ich wäre gern zur Stelle und ich brauche auch nicht lange.
    Ich habe eine Energie, Frauchen meint, ich bin eine Dose Red Bull im Mopsmantel.
    An der Leine laufe ich auch ganz toll ( die gehen allen Ernstes auch bei Regen ☔️ raus) , auch im Lieblingscafé der beiden habe ich mich super benommen, ich weiß halt was sich gehört.
    Mein Lieblingsplatz ist bei Frauchen auf dem Schoß, aber ich glaube das macht sie nicht ganz uneigennützig, denn ich erwische sie immer wieder wie sie an mir rum schnuppert, ich bin wie eine Droge für sie. Mit Herrchen sind die Futtersuchspiele 👍cool, er ist nicht ganz so geizig wie Frauchen, was ihm gelegentlich etwas Ärger einbringt, ich glaube sie kann im Kreis gucken.
    Überhaupt kriegen die beiden alles mit, schlimmer als die NSA. Haben die nix anderes zu tun????

    Ein Problem habe ich allerdings mit den beiden, ich kriege sie nicht weich geklopft. Ich darf nicht ins Bett, sie sind Erziehungsresistent, aber mein Körbchen neben ihrem Bett hat auch ne erstklassige Ausstattung, die mir ja auch Mopsmäßig zusteht.

    Manchmal muss ich ihnen auch ein klein bisschen auf die Sprünge helfen, denn wir Hunde müssen ja nun mal bei Wind und Wetter raus um was los zu werden, bei Regen ist das allerdings überhaupt nicht mein Ding, aber mit einem Stück Gouda klappt das prima. Frauchen sagt, ich sei ein kleiner Mafiosi, egal, solange sie was spendiert.
    Ich glaube ich bin eher der Schönwettertyp.
    Fassen wir mal zusammen, mir geht es super gut , ihr braucht nicht traurig sein und ich denke mal irgendwann bin ich hier auch ein klein bisschen Chef, ich arbeite daran.


    Wir möchten auch noch kurz zu Wort kommen, vielen Dank für diesen kleinen Feger und eure gute Vorarbeit , auch das wir uns jederzeit an euch wenden können, wenn wir Fragen haben. Leider arbeiten wenige Züchter so. Mäxchen ist ein aufgeschlossener lieber kleiner Kerl, der zu jedem freundlich ist, was sehr schön ist. Er hört toll auf seinen Namen. Er ist eine Bereicherung für uns!!!!!!!!
    Er lebt nach dem Motto " der frühe Vogel fängt den Wurm ", zumindest brauchen wir jetzt keinen Wecker mehr, daran müssen wir noch arbeiten. Aber es stehen uns ja noch viele schöne Jahre mit Mäxchen bevor.
    Wir werden euch auch weiterhin mit Videos, Bildern und Infos auf dem laufenden halten.
    Macht so weiter, das noch viele nach uns in den Genuss kommen, das solch tolle Wesen ihr Leben bereichern.
    Ganz liebe Grüße von Heike, Frank und Mäxchen

  • Frank, Verena und Charlotte aus HH (Montag, 03. April 2017 21:11)

    Liebste Elke und lieber Ed,

    es ist nun schon etwas mehr als einen Monat her, als wir unsere kleine Emmi bei Euch im Hause „von Eden Bellevue“ abgeholt haben. Seit dem ist sie ein absolutes Familien-Highlight und steht bei uns absolut im Mittelpunkt.

    Deshalb dachten wir uns, wir müssten Euch nach dieser Eingewöhnung-Phase auch noch mal einen kleinen Gästebuch-Eintrag hier lassen. Damit wir Euch und auch allen anderen Gästen, einen kleinen Eindruck vermitteln können, wie schön die Zeit mit unserer kleinen Mops-Dame ist tagtäglich.

    Hier bei uns in der „Großstadt“ Hamburg, haben wir mit Emmi jeden Tag sehr viel Kontakt zu anderen Hunden und auch deren Hunde-Haltern. Von fast allen hören wir immer nur wie hübsch unsere Emmi doch ist. Viele wollen gleich auch so einen tollen und traumhaften Hund haben, da alle so mitgerissen von ihrem wunderschönen Gesicht und Aussehen sind. Die Gestik und die großen Augen ziehen jeden sofort in Ihren Bann. Aber auch ihr gesamtes Wesen lässt jedes Herz schmelzen. Und genau das ist es, was einen echten Mops aus der Zucht von Eden Bellevue ausmacht: Die Grunderziehung und das tolle Wesen, welches von Anfang an in die Wiege gelegt wurde. Durch die tolle Erziehung, die Liebe und die Aufmerksamkeit, welches den Welpen von Anfang und jede Minute mit auf ihren Weg in die neuen Familien gegeben wurde.

    Emmi ist mit uns täglich auch lange draußen unterwegs - gerade jetzt wo im Frühjahr nun endlich auch das Wetter mal mitspielt. Emmi tobt, rennt und spielt und geht mit ihrem offenen Wesen gleich auf jeden Hund zu. Unbeeindruckt von Größe, Rasse oder Aussehen. Sie hat eben ein sehr gesundes Selbstbewusstsein und eine sehr gute Wesensfestigkeit. Sie weiß genau, wie sie sich zu verhalten hat. Sowohl den anderen Hunden, als auch deren Besitzern gegenüber.

    Sie erkennt die Körpersprache der andern Hund und weiß sofort, wie sie sich am besten verhalten soll. Sie ist freundlich, aber nicht aufdringlich. Sie ist bestimmt, aber nicht zu stürmisch. Sie ist tollpatschig aber clever. Sie ist spielerisch, aber nicht naiv. So haben wir schon sehr gelacht und haben unheimlich viel Freude mit ihr, wenn das kleine Mops-Baby ganz zuckersüß und verspielt alle anderen Hunde in Ihren Bann zieht. Sie spielt mit Schäferhunden, größeren und älteren Hunden - ja sogar am jetzt am Wochenende ist sie mit einer 93kg Deutschen Dogge herum getollt. Sehr vorsichtig, sehr langsam und sehr einfühlsam. Es war einfach zu schön. Emmi hat behutsam den großen Kopf und die Augen liebkost und ist behutsam an seiner doppelt so hohen Brust hochgesprungen. Der sanfte Riese hat sich hingelegt und auf den Rücken gelegt, während Emmi seine Augen liebkost hat. Einfühlsam und liebevoll. Einfach zu schön.
    Und daran sieht man, wie wichtig die liebevolle Grunderziehung von Elke und Ed schon in den ersten Wochen Früchte trägt.

    Selbst unser Tierarzt, bei dem wir ja nun auch mittlerweile unsere weiteren Impfungen abgeholt haben und zur ersten Zahn-Wechsel-Kontrolle waren, ist voll des Lobes.

    Normalerweise hat er häufig schlechte gesundheitliche Erfahrungen mit der „Mode-Rasse“ Mops machen müssen. Leider. Durch die unvernünftigen Vermehrer und kommerziellen Verpaarungen von Deckrüden aus dem Internet und Co. ABER !!! - so einen kerngesunden und quicklebendigen Mops wie unsere Emmi von Eden Bellevue hat der Tierarzt noch nicht gesehen. Alles stimmt - von der Beinstellung und Länge, von der Atmung und dem Herzschlag, von den Augen und auch der Nasenweite. Emmi ist in allem super. Sie ist sehr freiatmend, sie ist super agil und fit. Und dieses Lob müssen und dürfen wir mit sehr viel stolz weiter geben. Denn es macht uns sehr stolz.

    Manchmal haben wir im Park mit vielen Vorurteilen zu kämpfen - gerade wenn dann besserwisserische Hundehalter etwas von „Qualzucht-Mops“ oder schnarchender Langsamkeit sagen. Oder sogar, wenn wir angesprochen worden sind, wie wir denn eine solche Qualzucht noch unterstützen können.
    Dann übernimmt aber unsere Emmi gleich die Situation in die Hand und zeigt sogleich, wie sportlich ein solcher „Sport-Mops“ einer ordentlichen Zucht sein kann. Sie rennt und spielt selbst den ausdauernden Jagdhund in seine Schranken. Und sie setzt sich gegenüber jedem raufmutigem Jack-Russel-Terrier durch. Alle Leute sind gleich Feuer und Flamme für ihr offenes Wesen und ihre sportliche Ausgeglichenheit. Sie hat keinerlei Nachteile nur weil sie ein Mops ist - und sämtliche Vorurteile gegen über dieser traumhaften Rasse, werden sogleich im Keim erstickt. Emmi meistert alles souverän und mit spielerischem Charme.

    Und genau diese Dinge sind doch die, warum wir alle unsere „Möpse“ von Eden Bellevue so lieben. Denn das ist das was Elke und Ed ihnen durch die aufopfernde Erziehung und dem liebevollen Aufpäppeln mit auf den Weg gegeben haben. Das unterscheidet sie, von den anderen. Deshalb sind wir sehr stolz und jeden Tag auf´s neue verzaubert und verliebt von unserer Emmi.

    Es bleibt uns nur immer wieder ein dickes Danke-schön an Elke und Ed zu sagen. Sie haben mit jedem Handstreich und jedem Wort einen super tollen Welpen in die Welt entlassen und wir sind froh sie jeden Tag um uns zu haben.
    Deshalb - vielen Dank und macht bitte immer weiter so.

    Wir freuen uns jederzeit von Euch zu hören und bleiben in jedem Fall regelmäßig in Kontakt. Ganz liebe Grüße aus Hamburg,

    euer Frank, Verena und Charlotte mit unserer kleinen Emmi von Eden Bellevue ;)

  • Anita & Heiko (Sonntag, 09. Juli 2017 22:45)

    Liebe Elke und lieber Ed, Carlos ist jetzt schon etwas länger als 1 Jahr bei uns und ich könnte euch jeden Tag für Carlos danken ❤️
    Immer wenn ich ihn ansehe denke ich daran wie glücklich er mich macht und wie schön es ist ihn bei mir zu haben! Ich kann es mir ohne ihn nicht mehr vorstellen und ich fahre dieses Jahr auch nicht in den Urlaub, weil es letztes Jahr furchtbar war die zwei Wochen ohne ihn.
    Vor ein paar Tagen meldete sich eine Freundin bei mir-sie will sich einen Hund holen. Hat schon einen ausgesucht und mit der Züchterin Kontakt und sie holt ihn Montag ab. Sie ist so glücklich. Einen Tag später meldet sie sich wieder-sie holt ihn doch nicht, sie hat Zweifel das sie das mit dem Hund nicht schafft. Es ist natürlich besser so, als würde sie ihn hinterher ins Tierheim bringen etc aber niemals hätte ich persönlich diese Entscheidung, nachdem ich Carlos gesehen hab, wieder revidieren können!
    Ich hatte auch "Angst" das ich etwas falsch machen könnte und ob es der richtige Zeitpunkt ist einen Hund zu holen, aber wenn ich jetzt darüber nachdenke bin ich so dankbar für jeden Moment mit Carlos ❤️
    Er ist so ein wundervoller Hund! Und er hat so viel liebe zu geben.
    Danke nochmal für euer Vertrauen 🙈☺️

  • Anita und Heiko mit Carlos (Sonntag, 17. September 2017 14:41)

    Liebe Elke und lieber Ed, wir dachten wir melden uns hier auch mal wieder 😃
    Uns und Carlos geht es super. Es wäre so langweilig zu Hause ohne ihn.
    Immer wieder werden wir auf der Straße angesprochen, was wir doch für einen schönen Mops haben. Nicht so dick wie die üblichen Möpse und alle staunen, wenn er dann davon flitzt ☺️
    Wir sind stolz unseren Carlos von euch zu haben!!
    Wir hoffen das es bald mal passt, das wir euch mal besuchen können. Carlos und wir würden uns sehr freuen!

  • Heike & Frank & Max (Freitag, 22. September 2017 20:55)

    Liebe Elke, Ed und die ganze Mopsrasselbande,

    Wir dachten, es ist an der Zeit mal wieder was in euer Gästebuch zu schreiben. Euer neuer Wurf ist ja wieder mal ein Traum, solch eine liebevolle Mama. Wir hoffen die kleinen Racker finden alle tolle und liebevolle Familien. Unser Mäxchen ist auch ein Traum, dank euer guten Zucht. Es ist schön, das wir auch weiterhin , fast täglich 😊in Kontakt stehen.
    Er wohnt nun 7 Monate bei uns und jeder Tag bringt etwas Neues und lustiges mit ihm , manchmal stehen wir aber kurz vorm Herzinfarkt, aber das soll euch der kleine Racker selbst berichten.
    Hallo Leute, ich möchte mich auch noch kurz zu Wort melden, ich bin Traum von einem Mops, ohne eingebildet zu sein. Mein Grundstück hat einen Zaun(80 cm), aber der musste jetzt erhöht werden auf 1.30 m, denn ich bin aus dem Stand rüber. Frauchen hat fast einen Herzinfarkt gekriegt. Ich hab es auch schon bei dem neuen versucht, vl. macht es die Übung 😜, schwimmen kann ich nun auch. Meine 2 haben manchmal den Eindruck ich bin auch ein bisschen Katze, denn ich mir ist nix zu hoch und ich bin so biegsam. Seit dem ich hier wohne, brauchen wir auch keinen Wecker mehr, 6.30 Uhr ist die Nacht vorbei, denn schlafen wird überbewerte. Ich komme mit allen Hunden prima klar und wenn wir toben kann ich auch mit allen großen Hunden mithalten, von wegen Möpse sind dick, faul, träge und Couchpotatos, ich bin das beste Beispiel dafür. Auch die Zweibeiner sind jedesmal entzückt wenn sie mich sehen , besonders meine Tierärztin. Sie meint ich wäre perfekt.
    Ich wickel meine 2 hier auch oft um die Pfote, bei meinem Blick.
    Ich möchte hier nicht wieder weg, denn ich fühle mich Mopswohl.
    Wenn wir 3 wieder Nordseeurlaub machen, dann kommen wir euch wieder besuchen, bis dahin genieße ich hier mein Leben euer Mäxchen
    Liebe Grüße von Frank, Heike und Mäxchen

  • Bernd Und Barbara Kühl (Sonntag, 15. Oktober 2017 11:26)

    Moin Ihr Lieben,.
    Seit knapp einer Woche ist die kleine Elsa bei euch ausgezogen und hat unser Leben umgekrempelt. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten in der neuen Umgebung hat sie sich so was von gut eingelebt. Das Haus wird auf den Kopf gestellt, der Garten bietet sich zu Speedrunden an. Ausserdem sind mehrere Spaziergänge am Tag angesagt um Elsa ein bißchen müde zu bekommen. Leichter gesagt wie getan. So sportlich wie die etwas langbeinige Elsa ist. Wie es so Mopstypisch ist, zaubert die kleine süße Maus vielen Leuten ein lächeln ins Gesicht. Liebe Grüße Bernd + Barbara + Elsa

  • Jessica und Andreas (Sonntag, 05. November 2017 10:19)

    Hallo Ihr Beiden,

    am vergangenen Dienstag haben wir Eddy bei Euch abgeholt :-) Nach noch nicht einmal einen Tag ist er schon ganz bei uns angekommen. Er möchte ganz viel geknuddelt werden hat aber auch richtig viel Power und spielt unheimlich gerne insbesondere auch mit den Kindern :-) Dank Eurer sehr guten Erziehung im Welpenalter ist Eddy einfach einmalig. Wir alle lernen jeden Tag eine Menge hinzu. Am schnellsten aber bestimmt Eddy. Vielen Dank für den lieben Kontakt im Vorwege und auch das Ihr weiterhin mit Rat und Tat bereitsteht :-) Das hat uns allen einen guten Start bereitet.

    Viele liebe Grüße von Eddy und seiner Familie aus Kiel.

  • Yannick,Bianca & Elvis (Samstag, 11. November 2017 21:56)

    Hallo ihr Lieben!
    Nun ist Elvis bereits eine Woche bei uns. Genau vor einer Woche um diese Zeit lag Elvis das erste mal in unseren Armen auf dem Sofa und war noch ganz schüchtern. Aber bereits am nächsten Morgen war Elvis wie ausgewechselt: das Gassi gehen war kein Problem, er hört super auf seinen Namen und gespielt wurde auch schon mit großer Freude. Von Schüchternheit kann, zumindest in der Wohnung, nicht mehr die Rede sein.. ja manchmal sogar schon zu neugierig.. da wird dann gerne auch mal hinter den Schränken geguckt, was es denn da noch zu entdecken gibt :D Wir haben Elvis vom ersten Tag an sofort ins Herz geschlossen und möchten ihn nie mehr missen! Wir merken einfach jeden Tag, mit wie viel Liebe und Fürsorge Elvis bei euch aufgewachsen ist bisher, und mindestens genau so viel Liebe gibt er jetzt an uns weiter.
    Vielen Dank, liebe Elke und lieber Ed, für diesen wundervollen Hund! Wir werden ihn immer lieben und behüten.
    Liebe Grüße von Yannick, Bianca & Elvis ♡

  • Andreas (Dienstag, 14. November 2017 15:35)

    Liebe Elke, lieber Ed, Danke für den warmen und herzlichen Epfang gestern in Eurem „Mopshäuschen“.
    Wir freuen uns riesig unsere kleine Frieda in 14 Tagen bei Euch abzuholen. Danke dass Ihr die kleine noch solange behütet, wir vermissen sie aber gaaaaanz doll. Als erfahrene Mopshalter können wir nur voll und ganz bestätigen dass Ihr mit Leib und Seele tollte Züchter seid und man die Liebe die Ihr da reinsteckt, in jedem Mops entdecken kann. Danke an Euch, ganz liebe Grüße
    Nina+Michael

  • Andreas (Montag, 04. Dezember 2017 12:23)

    Hallo Ihr Lieben,
    Nun ist Frieda seit 3 Tagen bei uns und hat natürlich alles hier im Griff! Herrlich wie schnell die Kleine sich eingewöhnt hat. Es schaut so aus als ob Frieda schon immer hier war! Die kleine ist Stubenfrei und hat freut sich bei jedem Wetter Ihre Runden im Garten zu drehen!..Mopsfidel ist die Kleine
    und wir freuen uns das wir die neuen "Eltern" sein dürfen.
    Liebe Elke, lieber Ed, wir werden uns immer mal melden, damit Ihr sehen könnt, wie toll sich Frieda entwickelt. Danke für das super Starterpaket, damit konnten wir locker das Wochenende überbrücken.
    Dankeeeee und lieber Gruss aus
    Pnmneberg, Nina, Michael und Frieda

  • Wolfgang Meyer (Sonntag, 05. August 2018 13:17)

    Liebe Domanns,
    herzlichen Glückwunsch zu Eurem Nachwuchs von den Meyers mit Möpsen Paula und Cora.
    Was für eine bezaubernde Bande,die da zur Welt gekommen ist.Es ist für uns so gut zu wissen,dass sie es bei euch so gut haben.Wir können uns keine besseren und liebevolleren Züchter vorstellen.
    Viele Grüße aus Ahrenshöft
    von den Meyers.

  • Nina+Michael (Montag, 13. August 2018 17:00)

    Wir waren letzten Sonntag den 12.08 im „Mopshaus“ bei Elke und Ed und haben unser zukünftiges Familenmitglied No. 2 Otto alias Glenn sehen dürfen!...es war eine riesen Freude zu sehen, wie die ganze Bande vital und mopsig durch das Kinderzimmer tobte! Elke konnte einen Blick auf unsere Frieda werfen, die wir letztes Jahr im Dezember bekommen haben...Das war eine große Freude auch Frieda könnte Ihre Obermutti (Elke] sofort wieder erkennen und es gab Dauerküsschen! wir freuen uns auf unseren Otto und können es kaum abwarten, denn am 14.10 dürfen wir Ihn abholen.
    Frieda ist ein absoluter Sportmops, ob ich jogge, tauche (schnorcheln], schwimmen der Mops ist nicht müde zukriegen. Eine wahre Freude, denn Frieda hat nie Atem Probleme etc..Daaaankkeeee
    Wir fühlen uns super betreut durch Elke, Sie ist immer sehr professionell
    Steht mit Rat und Tat zur Seite und die Welpen werden in Liebevoller und sauberere Umgebung umsorg und umheegt.

  • Heike, Frank & Max (Donnerstag, 16. August 2018 21:01)

    Hallo Elke, Ed, alle großen & kleinen Möpschen,

    Heute hat meine Mama Alexia Geburtstag, zudem wir alle ganz ganz herzlich ❤️❤️ gratulieren, leider können wir bei der Party nicht dabei sein, denn wir wohnen zu viele Pfoten von euch weg. Ich wohne seit 18 Monaten bei meinem Frauchen & Herrchen und die 2 sind über beide Ohren in mich verliebt, nun ja, ich gebe auch alles. Hier fühle ich mich Mopsmäßig wohl, nur ins Bett darf ich nicht mehr, sie meinten ich würde Zuviel Platz und Zudecke für mich beanspruchen, stimmt so nicht ganz, ein paar Zentimeter Bettkante hatten sie immer. Dabei hat es lange gedauert bis ich sie weich gekocht hatte, das ich mit ins Bett durfte, dafür habe ich sie einige Zeit durchschlafen und auch etwas länger schlafen lassen. Aber mein Körbchen steht direkt neben Frauchens Bett ,neben Herrchens Bett steht noch ein Reservekörbchen für mich und so ist es auch schön gemütlich und kuschelig. Gelegentlich lasse ich sie auch mal bis 7 Uhr schlafen. Für mein leibliches Wohl sorgen sie auch bestens, ich liebe Tatar 😋😋😋😋. Alles in allem läuft es bei mir prima. Meine Tierärztin freut sich immer, wenn wir mal vorbeischauen, als sie meine Kastration machen sollte( war leider nicht zu umgehen, ich dachte überall ich wäre der Boss )😜, war sie ganz traurig und meinte dafür wäre ich viel zu schön, ich könnte doch noch so viele schöne
    Möpschen machen, sie sieht mich immer ganz verliebt 😍 an.
    Kurz ein paar Worte von uns, wir verfolgen mit Freude eure neuen Würfe, sie sind ein Traum, wir bekommen Gänsehaut, wenn wir Fotos sehen, als sie frisch geworfen waren, wie sie von euch geliebt, geknutscht und umsorgt werden, die Mamas sind auch ganz entspannt,das sagt doch schon alles. Wir hätten so gern noch einen Kameraden für Mäxchen genommen, aber leider geht das bei uns nicht , worüber wir sehr traurig sind. Wir freuen uns für jede neue Familie, die von euch einen so wunderschönen Welpen holen darf.
    Mäxchen ist ein toller, kleiner und aufgeschlossener Kerl, mit jeder Menge Power. Er bereichert unser Leben so sehr und bringt uns mit seiner drolligen Art immer wieder zum Lachen. Am liebsten liegt er neben oder auf uns, kuscheln ist seine Lieblingsbeschäftigung, er ist auch ein fixer Küsser. Man wird auch unaufgefordert geputzt, morgens klappt das am besten, denn da ist man noch nicht richtig wach und das ist seine Chance. Anderen gegenüber ist er freundlich und verträgt sich prima mit anderen Hunden. Er kann stundenlang spazieren gehen und übers Grundstück wetzen. Er ist unser absoluter Glücksgriff😍😍😍😍wir genießen jede Minute mit ihm .
    Dank an Euch für dieses Prachtexemplar.
    Es ist toll, das wir euch jederzeit anrufen können, wenn es ein Problem gibt, wir eine Frage haben oder einfach nur so.
    Bis zum nächsten Mal liebe Grüße von Heike, Frank und Mäxchen

  • Anja u.Michael Groth (Sonntag, 19. August 2018 22:11)

    Sonntag,d.19.08.2018
    Liebe Familie Domann,
    heute haben wir unser neues Familienmitglied die kleine Fanni bei Ihnen ausgesucht,bzw.Sie hat sich uns ausgesucht.Wir sind sehr herzlich bei Ihnen aufgenommen worden dafür moechten wir uns nochmal sehr bedanken.Nun muss unsere kleine Fanni noch ein paar Wochen bei Ihnen bleiben bis wir sie im Oktober zu uns holen können,worauf wir uns schon riesig freuen.

  • Sebastian und Natascha Groth (Mittwoch, 29. August 2018 20:17)

    Hallo Familie Domann,
    heute waren wir bei Ihnen und wurden sehr liebevoll empfangen und haben gleich einen sehr guten und freundlichen Eindruck erhalten.
    Wir haben uns heute für den kleinen Fips entschieden und können es kaum erwarten, den kleinen im Oktober abzuholen.
    Wir möchten uns auch noch bedanken für das nette Gespräch und für die zahlreichen Informationen.
    Wir bleiben auf jedenfall in Kontakt.
    Bis zum nächsten Wiedersehen, liebe Grüße von Sebastian und Natascha

  • Nils und Jenny (Sonntag, 02. September 2018 18:20)

    Liebe Elke , vor genau einer Woche waren wir bei dir um uns einen kleinen Welpen auszusuchen ! Wir wurden sehr liebevoll empfangen und haben
    Uns für Falco alias Louie entschieden . Er hat sich gleich an unsere Hand gekuschelt und da war es um uns geschehen ❤️! Wir können es kaum erwarten bis der kleine zu uns zieht ! Die Vorfreude ist unendlich 😁
    Wir werden täglich mit wunderbaren Videos und Fotos versorgt und können an den ersten Ausflügen in Garten teilhaben .

    Ein großen Dank dafür !
    Wir freuen uns auf baldige Wiedersehen
    Jenny , Nils und Mia

  • Jenny Willms (Montag, 15. Oktober 2018 18:22)

    Hallo Elke ,
    Seit Mittwoch ist Louie bei uns nun eingezogen ! Er ist dank der liebevollen Pflege ein richtig kleiner Prachtkerl :)

    Vielen Dank für die Videos , die die Vorfreude hoch hinaus getrieben haben .Er ist hier in seinen neuen Zuhause gut angekommen und scheint sich sehr wohl zu fühlen ;)

    Liebe Grüße von Louie und den Rest der Familie :)

  • Andreas (Sonntag, 21. Oktober 2018 09:26)

    Unser Otto alias Glenn, ist nun eine Woche bei uns und hat das Kommando übernommen. Dadurch, das Frieda die wir letztes Jahr von Elke und Ed bekommen haben, unserem Otto hier alles bereitwillig überlässt, Spielzeug, Bettchen Knochen etc. scheint es so, als ob Otto schon immer hier war! Er ist „Mopsfidel“ und tobt den ganzen Tag herum und Frieda hat endlich einen Spielkameraden. Danke liebe Elke und Ed für diese beiden Prachtexemplare, wir werden Euch stetig über die Entwicklung weiter informieren bis bald, liebe Grüße
    ins Mopshaus von Nina und Michael

  • Sebastian & Natascha (Montag, 22. Oktober 2018 10:03)

    Hallo Elke und Ed,
    seit Samstag ist der kleine Fips nun bei uns zu Hause. Er hat die Reise nach Hamburg gut überstanden. Er hat sich sehr gut eingelebt und ist im Haus der kleine Herzensbrecher. Als wir am Samstag bei euch ankamen, wurden wir wieder sehr nett empfangen.
    Der kleine Fips kann es kaum erwarten, denn am Freitag zieht seine Schwester Fanni mit in die Familie ein, wo die beiden dann oft miteinander toben und kuscheln können. Wir werden weiterhin in Kontakt bleiben und euch reichlich mit Fotos und Videos zusenden.
    Wir möchten uns ganz herzlich nochmal bei euch beiden bedanken für die tolle Aufzucht und für die tolle Vorbereitung in ein reiches Mopsleben.
    Liebe Grüße von dem kleinen Fips und seinen Eltern Sebastian und Natascha

  • Michael & Anja (Sonntag, 28. Oktober 2018 16:32)

    Liebe Elke und lieber Ed,

    nun hatte die lange Wartezeit endlich ein Ende und wir durften unsere Fanni am Freitag bei Euch abholen.
    Am selben Abend hat sie ihren Bruder Fips wiedersehen können,was für alle eine große Freude war.
    Vielen Dank für das verkürzen der langen Wartezeit mit den täglichen Videos. Mit Spannung hatten wir schon immer auf das neueste Filmchen gewartet. So konnten wir die Fortschritte unserer kleinen Prinzessin täglich beobachten. Nun werden wir euch öfter mal Videos schicken und so auf jeden Fall in Kontakt bleiben.
    Nochmals vielen Dank für die tolle Betreuung und weiterhin viel Spaß mit eurer Mopsbande.
    Liebe Grüße von Michael, Anja und Fanni

  • Ursula, Axel & Johnny (Donnerstag, 08. November 2018 20:05)

    Hallo, hier ist Gustl (Spitznamen: Prinz, Gustav oder Googleli)! Nun habe ich meine neue Familie endlich dazu gebracht Euch zu erzählen, wie es mir in der ersten Woche in der grossen weiten Welt ergangen ist, aber ich gebe zu, ich halte sie ja auch ganz schön auf Trab, so dass sie abends immer ganz müde auf dem Sofa liegen!
    Die lange Autofahrt habe ich vollständig verschlafen und als ich aufwachte war ich in Belgien! Da wohne ich jetzt zusammen mit Opa-Mopsmann Müller, Oma-Beagledame Pop, Ossi und Mirza den Katzen und Lotta und ihren Hühnerfreundinnen.
    Die beiden “Rentner” wissen noch nicht so recht, wer ich bin und was ich hier soll (finden mein Futter allerdings sehr, sehr lecker!), aber mein Mopsopa und ich schlafen schon zusammen und ich laufe ihm auch immer treu hinterher!
    Meine Familie sagt, ich sehe aus wie ein kleiner Seehund. Passt, denn schliesslich komme ich ja von der Küste!
    Alle, die mich kennenlernen, schmelzen sofort begeistert dahin. Funktioniert sogar über Skype! Muss nur meinen Kopf schief legen und grosse Augen machen und ich wickle jeden um den Finger!
    An der Leine laufen finde ich toll - geht natürlich noch etwas langsam, da ich ja jedes Blatt erst einmal eingehend untersuchen muss. Das ist dann alles so wahnsinnig aufregend, dass ich dann auch ganz schnell wieder mit meinem geliebten Kuscheldino ins Körbchen von Mopsopa Müller falle. So, das wär’s für heute. Euer Gustl!

  • Heike & Frank & Max (Dienstag, 27. November 2018 09:04)

    Heute haben meine Schwestern und ich, Mäxchen unseren 2. Geburtstag 🎁🎈🎂🍨🦴🍖🍗 happy Birthday, liebe Grüße auch an meine Mama Alexia. Ich gehe mal davon aus, das ihr eure 🎁schon „ ausgepackt „ habt , ich habe eine neue Püppi bekommen und eine schöne Portion von einem meiner Lieblingsfutter. Heute Abend soll es Tatar geben (habe ich gehört, meine Ohren sind groß wie Rhabarberblätter, wenn ich es möchte😜). Ich liebe Tatar, könnte ich nicht jeden Tag Geburtstag haben 😍? Also Mädels feiert schön, lasst die Korken knallen🍾und ich hoffe wir sehen uns nächstes Jahr bei Mama Elke, Papa Ed , unseren Onkeln, Tanten, Cousinen, Cousins und allen anderen Verwandten und Bekannten zum Mopstreffen.
    An Mama Elke und Papa Ed einen fetten, schlabberigen Schmatzer. Immer wenn Frauchen und Herrchen ein Video von Euch bekommen, geh ich ab wie ein Zäpfchen, denn ich freue mich immer eure Stimmen zu hören und suche euch, ihr seht manche wichtigen Menschen vergisst man einfach nicht.
    Mäxchen macht sich prima, Temperament hat er manchmal für 2, unser Sonnenschein, er hat vor nichts und niemanden Scheu, wer nicht aufpasst hat nen Schmatzer gratis und nen Mops auf dem Schoß.
    Liebe Grüße von Max, Heike und Frank

  • Susanne Fischer (Dienstag, 27. November 2018 11:42)

    Hurra Hurra unser Engel wird heute 2 Jahr . Wir gratulieren allen kleinen Geschwisterkindern unserer kleinen Lotte. Ich hoffe ihr hattet auch alle so tolle 2 Jahre wie wir . Lotte ist unser Sonnenschein ,sie bereichert mit ihrer lustigen ,liebevollen und schlauen Art so unser Leben, das wir es uns nicht mehr vorstellen können ohne Sie zu sein.
    Alle Lieben unsere Lotte so sehr ,das wir aufpassen müssen das Sie noch da ist ,wenn der Besuch geht. Vielen Dank euch Zwein das ihr so tolle Möpse züchtet . Seid ganz lieb umarmt von Euren Fischis ,Lotte Paul und Findus

  • Heike&Frank&Max (Dienstag, 19. Februar 2019 16:02)

    Hallo alle zusammen, ich möchte mich mal wieder melden,denn ich habe allen Grund dazu. Liebe Mama Elke & Papa Ed, vor 730 Tagen bin ich bei ausgezogen, wie schnell die Zeit vergeht. Ich bin hier der Prinz und es läuft alles prima. Ich habe hier jede Menge Hunde, mit denen ich prima spielen kann. Das ich gut aussehe und mich gut benehmen kann( manchmal möchte ich aber auch nicht), konntet ihr ja schon selbst sehen, als wir uns getroffen haben.
    Seit einiger Zeit bin ich bei Instagram, toll wer mich jetzt alles kennt, freuen uns immer über Kontakt mit meiner Schwester in Schweden 🇸🇪.
    Mein Personal munkelt hier rum, das ich vielleicht noch eine kleine Prinzessin von euch bekomme, was für ein Traum, dann könnten wir zu zweit die Truppe hier ein wenig aufmischen, und ich hätte Unterstützung im Garten, zu zweit schaffen wir wesentlich mehr „ Pflanzlöcher“. Ich hoffe das sie das Organisatorische noch gelöst kriegen, aber sie arbeiten mit Hochdruck daran. Vor allem hätte ich jemanden, den ich immer abschleckern kann, mich darf meine Prinzessin dann auch putzen, denn das möchten meine beiden nur bedingt.
    Liebe Grüße an meine Geschwister und Mama Alexa und die anderen Möpschen.
    Euer Mäxchen

  • Heike, Frank & Max (Sonntag, 07. April 2019 17:46)

    Hallo Elke, Ed und alle Möpschen,

    nun haben wir nur noch 1 Woche bis wir unsere wunderschöne Coco abholen können, wir zählen schon seit Wochen die Tage und freuen uns auch EUCH wieder zu sehen.

    Herrchen und Frauchen haben jetzt alles eingekauft und besorgt, Coco hat sogar ne rosa Matte für ihren Futterplatz. Es ist alles farblich auf die Platinumfarbene Lady abgestimmt. Coco, du hast sogar rosa Kakatüten !!!!!! Kackert sich bestimmt besser, nicht so trist wie meine schwarzen 😜😂😂😂. Im Auto wurden auch noch kleine Veränderungen vorgenommen, damit wir es beide schön bequem haben. Deine Tasche steht hier für nächsten Sonntag schon gepackt.Die beiden haben sich mächtig ins Zeug gelegt, um ja nix zu vergessen.
    Wir bekommen von euch auch jeden Tag Bilder und Videos von Coco, absolute Klasse was ich da sehe, die beiden sind auch ganz happy.
    Vielleicht muss ich dann auch nicht immer alle Pflanzlöcher alleine buddeln, im Team schaffen wir wesentlich mehr, bin mir nur nicht so ganz sicher, ob Frauchen das auch so sieht. Mein Spielzeug reicht für uns beide, mein Grundstück auch und Platz auf Sofa und Sessel erobern wir dann zu zweit. Aber keine Sorge, wir sind immer schneller als die 2 -Füßler.
    Bei meiner Lieblingstierärztin habe ich dich schon angekündigt, sie freut sich schon auf deinen 1. Besuch.
    Nur müssen wir uns einig werden über die Platzverhältnisse im Bett, momentan beanspruche ich sehr viel Platz, aber Frauchen ist „ gern genügsam“. Aber ich denke wir werden uns einig und zur Not rutscht Frauchen noch ein Stückchen weiter rüber zur Kante, zur Mitte geht sie nicht, denn ich bin einmal rausgerutscht, klug oder😜, gewußt wie.
    Aber ich habe sie tuscheln hören, das sie dann bestimmt um meine morgendliche Putzerei verschont bleiben, denn du wärst jetzt mein Opfer, abwarten. Vielleicht übernehmen wir das dann zu zweit, im Team sind wir stärker.

    Liebe Grüße von eurem Powermops Mäxchen, Heike und Frank
    Für die, die es noch nicht wissen, seit einigen Monaten bin ich auf Instagram unter
    max_aus_wittingen zu finden, schaut ruhig mal rein, machen viele andere auch.
    Wir halten euch dann auch über meine Freundin Coco auf dem laufenden.
    Haben auch schon meine Schwester Diva in Schweden 🇸🇪 und andere Verwandte gefunden.

  • Heike,Frank,Max&Coco (Sonntag, 21. April 2019 16:30)

    Hallo Elke, Ed & alle eure Möpschen,
    heute vor einer Woche haben wir unsere kleine Püppi bei euch abgeholt. Es war schön das die Zusammenführung von Mäxchen und Coco so reibungslos verlief, es hätte gar nicht besser klappen können . Die zwei haben das super gemacht. Diese Woche verging wie im Flug. Coco läuft prima an der Leine und hat sich so fix eingelebt,
    sie ist ein wahrer Sonnenschein. Die Futterumstellung hat auch reibungslos geklappt, jeder geht zu seinem Fressnapf, obwohl diese nur einige Zentimeter auseinander stehen und das alles ohne Probleme. Gleich am 2. Tag hat sie sich Mäxchens Püppi geschnappt und er stand ein wenig dröselig davor. Kontakt mit anderen Hunden ist für sie kein Problem. Einen Wecker brauchen wir auch wieder nicht mehr, bei Coco wird Schlaf auch überbewertet, nun guckt Max zwischen 6.00 und 6.30 Uhr etwas pikiert. Sie machen alles zusammen und Max passt gut auf sie auf, man hat das Gefühl, sie wären schon immer zusammen gewesen.
    Dafür unseren Dank und Lob an euch für eure tolle Arbeit.
    Manch einer ist vielleicht skeptisch einen Hund zu nehmen, der über das Welpenalter raus ist, aber unsere Maus ist das beste Beispiel dafür, das es klappt. Sie hat soviel Energie und es ist eine Freude, die 2 zu beobachten.
    Mama Elke,ich habe bei dir zum Abschied ein paar Tränen gesehen, ihr braucht euch keine Sorgen zu machen, mir geht es bombig. Die Fahrt in mein neues zu Hause habe ich an Mäxchen gekuschelt total verpennt. Mit dem unschuldigen Mopsblick und meinem unwiderstehlichen Charme habe ich hier alle gleich um meine Pfoten 🐾 gewickelt, war kinderleicht.
    Meinem neuen Bruder habe ich gleich sehr freundlich,aber direkt erklärt wie das mit der Aufteilung des Spielzeuges und der besten Plätze geregelt wird. Er kapiert schnell. Wir beide vertragen uns super, der Garten ist idael zum toben, was wir den ganzen Tag machen. Wir teilen uns das Körbchen, abends Frauchens Schoß, was zu Beginn immer ein bisschen eng ist oder wir liegen bei Herrchen und Nachts schlafen wir eng aneinander gekuschelt in Frauchens Bett. Verstehe nicht, warum sie immer sagt, es wäre so eng, Max und ich liegen prima. Und das ist doch die Hauptsache.
    Karfreitag wurde ich den Kindern und Enkelkindern vorgestellt, ich war die Nr. 1 und Max konnte mal ein paar Minuten chillen, denn ich halte ihn ganz schön auf Trab.
    Frauchen wollte abends Taschenkontrolle machen😜.
    Wir wünschen euch allen noch ein schönes 🌞🌞🌞🌞🌞Osterfest und versprechen euch auf dem laufenden zu halten.
    Wir freuen uns auf das Mopstreffen im Sommer. Liebe Grüße von 💕💕 Heike, Frank, Max & Coco

  • Hauke und Julia (Montag, 22. April 2019 20:50)

    Hallo liebe Familie Domann und Mops Freunde,
    Wir sind schon soo gespannt euch und Enrico demnächst endlich persönlich kennenlernen zu können. Seitdem wir wissen, dass Enrico unser neuer Partner fürs Leben wird, ist nichts mehr wie zuvor. Wir reden eigentlich von nichts anderem mehr und wir haben unsere Familie und Freunde auch schon mit dem Mops Fieber infiziert. Kein Tag vergeht, andem wir nicht voller Vorfreude an Enrico und das neue Leben denken. Wir sind schon super aufgeregt und danken euch jetzt schon von Herzen für den tollen Kontakt und die Videos und Fotos, die unsere Vorfreude nur noch steigern.
    Viele Grüße, Hauke und Julia

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind